Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys 5
INNSITE-BOOKING

ROY BIANCO & DIE ABBRUNZATI BOYS

Kurz vor Veröffentlichung des Debüt-Albums „Greatest Hits“ kennt die Dramaturgie dennoch keine Grenzen: Roberto Bianco, der sich selbst eigentlich schon immer „Roy“ rufen ließ, krönt sich in napoleonischer Manier selbst zum Kaiser. Roberto ist tot, lange lebe Roy Bianco! Irdischer Vertreter des Apollo, demütiger Diener des Italo-Schlagers – et in Arcadia ego. In einer immer schnelllebigeren Welt, getrieben von der digitalen Aufmerksamkeitsökonomie und stetiger Veränderung und exponentiell steigender Anzahl an Single-Releases bleibt einer „wahren Größe“ des Unterhaltungsgeschäfts kaum Zeit mehr sich zum Kaiser und Hirten des Showbiz zu erheben. Plus ultra! So kommt die Umbenennung in „Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys“ wenig überraschend, als viel mehr konsequent! Der Markt bekommt, was der Markt verlangt. Nur bedingungsloser Konsum kann uns jetzt noch retten!

 

Sic transit gloria mundi, endlich ist es soweit! Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys, die Halbgötter des Italo-Schlagers, kehren ins Geschäft der großen Schau und der nie endenden Galaveranstaltungen zurück und bringen mit ihrem ersten Langspieler das auf‘s Parkett, worauf man sehr lange gewartet hat: „Greatest Hits“! Es ist, wie es immer ist und es geht um die Musik: 38 Jahre Bühnengeschichte vertont aus einem Kompendium des deutschen und italienischen Schlagers der 1960er Jahre, gepaart mit der Großartigkeit des Sounds der 80er und eines Falco und klanglich vollendet mit Einflüssen des zeitgenössischen deutschsprachigen Indie im Stile von „Wanda“ oder „Bilderbuch“. Neben den bereits veröffentlichten Hits um „Ponte di Rialto“ und „Vino Rosso“, die noch einmal in einer neu aufgenommenen „Remastered“-Version auf dem Album enthalten sein werden, finden sich einige brandneue Titel der Gruppe, wie z.B. die zum Albumrelease erscheinende Single „Dolce Vita“. Inhaltlich gibt es und dafür sind Roy & Die Abbrunzati Boys ja bekannt, Ausflüge an Orte oder Begebenheiten des kollektiven Gedächtnisses eines Italienurlaubs. An den Golf von Neapel, ins Casino von San Remo, ans Lungomare von Bari oder, wenn auch etwas abwegig, über den großen Teich nach Brasilien und Rio de Janeiro. Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys ziehen auf ihrem Album also alle Register – mit Charme und Witz über Konsum, Kritik und die deutschsprachige Unterhaltungskultur. 2020 wird es Zeit für „Greatest Hits“ und die Rückkehr des Italo-Schlagers! Am Ende werden Rosen verteilt.

INNSITE-BOOKING

Termine

INNSITE-BOOKING

Videos

Links

Presse Download

Management & Booking

Sebastian Zeitz
basti@innsite-booking.de